Sonntag, 16. August 2009

Regalbau



Nachdem in dieser Woche die drei neuen Serienboxen von Spaced, Black Books und Jeeves&Wooster angekommen sind, habe ich mit meiner Freundin C. das zweite Scherenregal angebracht. Dieses mal im Wohnzimmer. Ein wenig Hin- und Herräumen mußte auch sein.

Dummerweise habe ich es dieses mal versäumt, anhand der Star-Trek-Boxen den Abstand "abzumessen". Die Großboxen passen senkrecht leider hier nicht hinein, weshalb ich bei DS9 improvisieren mußte. Bei TNG und Voyager habe ich einfach aus den großen Boxen die nnochmals eingepackten DVD-Packs entnommen, DS9 hatte die DVD's innen jedoch nicht zusätzlich geschützt. Tja, was das angeht, muß ich mir an die eigene Nase packen...

Jedenfalls hat das Umräumen noch einen Nebeneffekt. Es sind ganze drei meiner Buchregalfächer wieder freigeworden. Entweder kann ich ein paar Buch-Zweireiher auflösen. Oder aber die Fächer werden erst einmal wieder mit den neuen Boxen befüllt, die demnächst anstehen: Es ist Dr. House, Lost, Battlestar Galaktica und SG Atlantis aufzufüllen...

Diese Bilder wollte ich Euch auch nicht vorenthalten:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)