Mittwoch, 27. Mai 2009

Verschwundene Lieferprobleme

Nachdem ich bei Zooplus heute noch einmal per Email nachgehakt habe, kam binnen einer Stunde eine Antwort incl. Retourennummer und eine Retourpaketmarke :-) Die Ware geht jetzt noch einmal an mich heraus. Klasse, geht doch!

Allerdings erwarte ich jetzt sehnsüchtig eine Lieferung des Hermes-Versandes. Weshalb auch immer, aber Amazon hat den Star Trek- und den Neil Gaiman- Comic am Montag mit dem Hermes-Versand herausgeschickt und nicht - wie sonst - mit der Post. Bei der Sendungs-verfolgung habe ich gesehen, daß die Ware bereits gestern morgen in Rheine bei Hermes war. Heute morgen war sie dort leider immer noch. Jetzt ist die Waren "on Tour". Hm. Wahrscheinlich kommt der Hermes Versand erst nach Büroschluß. Vielleicht kommt der Zustellerja auf die Idee und gibt die Ware dann bei unseren Nachbarn ab.

Fred Vargas "Im Schatten des Palazzo Farnese" habe ich ausgelesen. Der Täter war nicht vorhersehbar und eine Überraschung. Aber Vargas' Figurenzeichnung und Charakterisierung und die Art, den Plot voranzutreiben sind nicht meine Sache. Es mag ja von ihr gewollt sein, den Leser auch auf diese Stil-Art "in die Irre" zu führen, um dem Thema des Buches zu dienen, mir gefiel es nicht so recht. Ich war verwirrt von der Darstellung der drei Studenten einerseits untereinander, dann von außen durch Lorenzo, dann wieder anders durch Valence und den Polizisten ... Zusätzlich mag auch die Übersetzung mithineinspielen. Da dieser Krimi ja als eine Art "Fingerübung" gewertet werden könnte - später entwickelte F. Vargas wohl in grober Anlehnung an die drei Studenten die Charaktere von drei Professoren in Paris, wie mir meine Freundin D. erklärte -, kann sich Vargas' Stil ja auch weiterentwickelt haben. Möglicherweise hat sie ja jetzt einen Erzählstil, mit dem ich besser zurechtkomme. Bei Gelegenheit werde ich mal in einen "neueren" Roman von ihr hereinschauen, vielleicht fällt mir ja einer in der Bücherei oder in der Buchhandlung zum "Anlesen" in die Hände.

Neben meiner "Troll"Raterei werde ich mich jetzt mangels Hermes-Lieferung mit dem ersten Graphic-Novel-Band vom "Dunklen Turm" beschäftigen, und versuchen, "das Angesichts meines Vaters nicht zu vergessen, höret mich wohl ..."

Oh, es schellt gerade. Hermes! Mit Star Trek und dem 1. Sandmann-Teil
.... :-) .....

Jetzt bin ich natürlich in Versuchung, mit Star Trek anzufangen. Es kribbelt in den Fingern.

Ok. Erst Trek, dann beginne ich mit dem Turmaufstieg, lasse mir vom Sandmann im Anschluß - hoffentlich gute - Träume schicken und mich von Buffy (noch nicht da) vor Dämonen beschützen .....

1 Kommentar:

  1. zu fred vargas muss ich noch sagen: ich hatte dich ja vorgwarnt, dass es nicht ihr bestes ist und das sie sich sehr wohl verbessert hat. nicht umsonst wird sie, glaube ich, von der kritik hochgelobt. wahrscheinlich war es ein fehler, dir erst ein nicht ganz so grandioses buch zu geben - man kann ja besser mit nicht so guten werken umgehen, wenn man den autor schon mal wg. eines buches schaetzt...
    das wollte ich schon lange loswerden - und beim lesen deiner umarbeitung ist es mir noch mal eingefallen.
    schoener stier, uebrigens :)

    AntwortenLöschen

Einerseits will ich Spam, andererseits Captcha-Codes für Euch vermeiden. Das Experiment mit nur registrierten Nutzern ist leider nicht vollständig geglückt, da ein paar von Euch trotz Open-ID. nicht kommentieren konnten. Also wieder frei für alle und Moderation bei Posts älter als 20 Tag/e. Ggf. muss ich wieder auf vollständige Moderation umstellen, falls der Spam bei aktuellen Posts überhand nimmt.
Wir lesen uns. :)